Führungen

Wiener Standards

Lexikon | aus FALTER 31/09 vom 29.07.2009

Wie die Zeit vergeht ...

Von der Turmuhr zum Zappler Zu jeder vollen Stunde schlagen, läuten und spielen hunderte Uhren gleichzeitig über drei Stockwerke. Zeitmessung und Uhrentechnik vom 15. Jahrhundert bis in die Gegenwart wird in dieser Führung anschaulich und informativ erlebbar. Eintritt und Führung bei freiem Eintritt! Info: www.wienmuseum.at, Uhrenmuseum, jeden ersten und dritten So 10.00 und 11.00

Geister, Gespenster, Vampire Warum soll der erste Vampir ein Wiener gewesen sein, was macht den Unterschied zwischen einem weißen und einem schwarzen Gespenst aus, woran liegt es, wenn ein Geist umgeht, und was man besser nicht tun sollte, wenn man einem Gespenst begegnet. Info: www.gespenster.at. TP: Bei den Ausgrabungen, Michaelerplatz, jeden Di 16.30

Großer Auftritt. Mode der Ringstraßenzeit Die Modesammlung des Wien Museums präsentiert ihren Kleiderschrank: 300 Highlights aus dem Fundus sind zu sehen. Wien Museum Karlsplatz, Sa, So 16.00

Kaisergruft Die Begräbnisstätte der Habsburger unter der Kapuzinerkirche dokumentiert österreichische Geschichte. Info: www.kaisergruft.at, Tegetthoffstraße 2, Führungen nach Vereinbarung: Tel. 0676/407 17 14


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige