Impulstanz Tipps

Seltene Gästin: Maguy Marin

Lexikon | Bettina Hagen | aus FALTER 31/09 vom 29.07.2009

Während Rosas oder Ultima Vez schon als Dauergäste bei Impulstanz bezeichnet werden können, hatte sich die weitgereiste Kompanie von Maguy Marin bisher in Wien rargemacht. Dafür kommt sie heuer gleich mit drei Stücken: In May B (1981) werden Beckett’sche Charaktere auf die Bühne und schließlich auch zum Tanzen gebracht. In Umwelt (2004) treten in rhythmischer Abfolge Tänzer in gewöhnlichen Rollen und mit alltäglichen Gegenständen durch hohe Spiegelflächen und begleitet von Luftströmen auf und wieder ab und bilden damit auf eigenwillige Weise die Umgebung des Menschen ab. Und im neuesten Stück, Description d’un combat, wird, unterstrichen von Texten aus Homers Ilias, das menschliche Zusammenleben „aufgedeckt“.

Museumsquartier, Halle E, Sa 21.00 bzw. Mo 21.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige