Warenwelt

Shops, Produkte, Kuriositäten

Steiermark | Maria Motter | aus FALTER 32/09 vom 05.08.2009

Tischlein wechsle dich, Zimmer streck dich

Samstag ist Möbel-Tag. Und das nicht bloß beim schwedischen Riesen, sondern auch in der Plabutscher Straße. Hinter schwarzer Fassade versteckt sich in einem einstöckigen Haus noch ein Geheimtipp für Freunde des schöner Wohnens. Außen steht You Style, innen KARE. Das komplette Sortiment der deutschen Möbelkette, die nicht selbst produziert, sondern Design verkauft, ist hier erhältlich. Was nicht lagernd ist, organisiert Geschäftsführer Robert Pichler binnen zwei Wochen. Bis man einen Blick in einen der zwei Kataloge erhascht, muss man sich samstags gedulden. Mitte Juni hat Pichler nun sein KARE-Haus eröffnet. Vom Eingang bis unters Dach ist es voll geräumt mit den aktuellen Kollektionen. Das 1981 in München gegründete Unternehmen steht Modeketten nichts nach: Alle vierzehn Tage bekommt Pichler neue Dinge. Von Espresso-Tassen mit Untertellern in Form eines Pflanzenblattes (Sechser-Set € 14,90) bis zu Kästen und Truhen. Virtuell lässt


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige