Zitiert

Falter in den Medien

Falter & Meinung | aus FALTER 33/09 vom 12.08.2009

Politik-Ressortchef Florian Klenk war vergangene Woche beim „Runden Tisch“, der aktuellen ORF-Diskussionsrunde, zu Gast. Er diskutierte dort unter anderem mit Amnesty-International-Generalsekretär Heinz Patzelt und Niederösterreichs Polizeichef Arthur Reis zur Frage „Wie wild ist die Polizei?“. Anlass der Debatte war die Schießerei in einem Kremser Supermarkt, bei der Polizisten auf zwei jugendliche Einbrecher feuerten – der 14-Jährige starb, sein 17-jähriger Freund wurde schwer verletzt (siehe Kommentar S. 6). Der Fall Krems stand auch im Mittelpunkt der anderen Medienauftritte, die Klenk absolvierte – als Diskussionsteilnehmer bei Puls 4 oder im Interview bei Radio Arabella.

Andrea Maria Dusls aktuelle Arbeit war Teil der profil-Geschichte über die Sommerwerkstätten von vier Künstlern (profil 32/09). Das Kulturressort berichtete über die Falter-Illustratorin und -Kolumnistin, die derzeit gerade an ihrem ersten Liebesroman schreibt. Dusl betritt dabei nach Filmproduktionen („Blue Moon“, 2002), Sachbüchern („Die österreichische Oberfläche“, 2007) und Literarischem („Boboville“, 2008) neues Terrain. Der Roman „Channel 8“ erzählt die Geschichte eines österreichischen Nachrichtensprechers, der sich zwischen St. Petersburg und Paris in amouröse Abenteuer verstrickt.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige