In der Shopping-Mall: Wer wird nächstes Topmodel?

Feuilleton | aus FALTER 33/09 vom 12.08.2009

Ein österreichischer Privatfernsehsender sucht in einem Wiener Einkaufszentrum Austria’s Next Topmodel. Schon wieder

Reportage: Christopher Wurmdobler

Soll ich mich hier umziehen?“, fragt die junge Dame zwar ein wenig ungläubig, zupft aber doch schon an ihrem Sommerkleidchen. Man befindet sich im Eingangsbereich des Stadion Centers, einer Shopping-Mall in Praternähe, die für die Fußball-EM errichtet wurde und seitdem Anrainer mit Billigtextilien, Dessous, Elektronik und Lebensmitteln versorgt. Ein paar hundert Meter entfernt im Stadion halten Jehovas Zeugen ihren 40.000-Teilnehmer-Kongress ab, wobei zahlreiche Besucher im Kaufrausch das Einkaufszentrum bevölkern, als gäbe es kein Morgen.

Es sind jedenfalls mehr Zeugen im Stadion Center als potenzielle Topmodels. Dabei sucht der Sender Puls 4 hier doch „Austria’s Next Topmodel“; zum Auftakt des Castings für die Österreich-Version des beliebten TV-Formats hat man sich offenbar mehr Andrang erwartet. Zwei Fotografen, drei Kameramänner


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige