Mobil eben

Wie wir uns bewegen

Stadtleben | aus FALTER 33/09 vom 12.08.2009

Rund um Ring

Der Radweg Ring-Rund war in den 80er-Jahren einer der ersten Radwege Wiens. Jetzt wird er von der MA 28 im Bereich Schottenring adaptiert und erweitert. Damit soll der wachsenden Zahl an Radfahrern Rechnung getragen und unübersichtliche Stellen verkehrssicher gemacht werden. An Spitzentagen nutzen den Weg bis zu 6000 Radler. Nach Abschluss der Arbeiten beim Schottenring wird er auch in den Bereichen Stubenring/Parkring, Schubertring und Universität umgebaut.

Elektro-Mopeds

Langsam, aber sicher etablieren sich E-Mopeds auf den heimischen Straßen. Im ersten Halbjahr 2009 wurden 160 Prozent mehr neu zugelassen als noch im Vorjahr, während die Neuzulassungen bei herkömmlichen Mopeds mit hohen Abgaswerten um elf Prozent sanken. Der VCÖ fordert, dass ab dem Jahr 2012 überhaupt nur mehr Elektro-Mopeds auf den Markt kommen dürfen. Es bräuchte wohl auch eine radikale Trendwende: Momentan sind etwa 315.000 Mopeds unterwegs, nur gut 1000 davon fahren elektrisch.

Fahrradtausch

Verkehrsstadtrat


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige