Impulstanz Tipps

Breakdance als männliche Verführungskunst

Lexikon | aus FALTER 33/09 vom 12.08.2009

Die serbische Gewinnerin des ersten Prix Jardin d’Europe, Dalija Acin, der im Vorjahr im Rahmen von Impulstanz verliehen wurde, lässt heuer Breakdancer für sich tanzen. In „Oh, no!“ werden die beiden Belgrader Breakdancer der Recognize Crew ihre in langen Jahren erworbene Virtuosität unter Beweis stellen. Gleichzeitig aber wird durch die Einflussnahme der Choreografin auch die Verletzlichkeit und Sensibilität hinter der männlichen Fassade, die das doch sehr athletische Bewegungsvokabular vorzugeben scheint, angedeutet. Mit dem Einzug des Breakdance ins Theater und in das Umfeld des zeitgenössischen Tanzes wird er natürlich zum Untersuchungsgegenstand, genau damit spielt auch Dalija Acin. BH

Schauspielhaus Fr, Sa 21.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige