Hero/Dolm Wertungsexzess

Hero der Woche: Josef Winkler

Politik | aus FALTER 34/09 vom 19.08.2009

Der Literat Josef Winkler hätte eine Frage: Warum erhält ein Steuerberater – zufällig Geldberater des Kärntner ÖVP-Chefs Josef Martinz – für eine zweimonatige mündliche Beratung beim Verkauf der maroden Kärntner Hypo-Bank sechs Millionen Euro aus dem Landesvermögen? Gute Frage eigentlich, zu der ÖVP und BZÖ seit Monaten schweigen. Was tut der ausgezeichnete Sturschädel Winkler? Er stellt die Frage wieder und wieder, bis man das Schweigen hören kann. Da schimpft einmal nicht ein Literaturbetriebsingenieur auf Regisseurtheater oder Nato. Da benutzt ein Unbequemer den Eitelkeitsmarkt, um es den Machthabern und sich selbst in Kärnten unbequem zu machen. „Wir wollen diesen Terror nicht mehr“, ruft er den Dörflers, Petzners und Martinzs zu, „haut doch einfach ab, es kommt bestimmt Besseres nach!“


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige