Tipp Klassik

Durch die Musikgeschichte: Forum Gitarre Wien 2009

Lexikon | Carsten Fastner | aus FALTER 35/09 vom 26.08.2009

Jede Menge Klassiker des Genres von Sor und Albeniz, Giulani, Villa-Lobos und Brouwer, dazu Virtuoses von Domenico Scarlatti, Rasantes von Tommy Emmanuel, Tangos von Astor Piazzolla, Modernes von Benjamin Britten und Toru Takemitsu – und Keith Jarretts legendäres „Köln Concert“ in einer Fassung für Gitarre: Mit Programmen quer durch die Musikgeschichte stellen sich zwölf Gitarristen aus aller Welt beim Forum Gitarre Wien im charmanten Ambiente des Ehrbaarsaals vor, darunter auch der Wiener Helmut Jasbar, der sich Jarretts Jazzklavierklassiker auf sechs Saiten zu eigen macht. Parallel dazu läuft wie jedes Jahr ein internationaler Wettbewerb, dessen großes Finale den Abschluss des Festivals bildet.

Ehrbarsaal, 30.8. bis 5.9.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige