Vernissage

Performance Fotos: zu Bild gewordene Aktionen

Lexikon | aus FALTER 35/09 vom 26.08.2009

Die Ausstellung „Übertragung und Übersetzung“ ist der zweite Teil des diesjährigen Themenschwerpunkts der Fotogalerie Wien, welcher der Beziehung zwischen Performance und Bild gewidmet ist. Fotografie und Video sind jene Medien, die sich zur Aufzeichnung flüchtiger Handlungen am besten eignen. Als Verweis auf die Verletzlichkeit des Individuums sieht Clarina Bezzola ihre Fotoserien, die sie als wandelnde Kleiderskulpturen zeigen. Kommunikation auf Mimik und Gestik reduziert führt Katharina Gruzei in einer Videoinstallation vor. Weitere Beiträge dieser sicherlich sehenswerten Schau stammen von Richard Kriesche, Roberta Lima, Jan Machacek, Benjamin Tomasi und Zsolt Vásárhelyis. MJ

Fotogalerie Wien, Mo 19.00, bis 30.9.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige