Kurz und klein

Meldungen

Medien | aus FALTER 35/09 vom 26.08.2009

Neue Tageszeitung für Tirol Frank Staud, bis 2008 Chefredakteur der Tiroler Tageszeitung (TT), bastelt laut Standard an einer neuen Tageszeitung für das westliche Bundesland. Bisher ungenannte Tiroler Unternehmer wollen sich angeblich an dem Zeitungsprojekt beteiligen. Stauds Publikation wird in Konkurrenz zur TT der Moser Holding treten, die gerade dabei ist, mit dem Styria Verlag zu fusionieren.

OGH gibt Kampusch Recht „Natascha: Sooo süß ist ihre erste Liebe!“ titelte Heute im Sommer 2007 über einem Bild, das Natascha Kampusch in der Umarmung mit einem jungen Mann in einem Club zeigt. Kampusch klagte wegen Verletzung ihrer Privatsphäre. Das Landesgericht Wien gab ihr Recht und sprach ihr 13.000 Euro Schadenersatz zu. Die zweite Instanz revidierte allerdings die Entscheidung. Jetzt bestätigte der Oberste Gerichtshof die Entscheidung des Erstgerichts und hielt fest, dass Menschen „mit öffentlichen Medienauftritten nicht ihr Recht auf Privatsphäre verlieren“.

Dollar Umsatz machte Microsoft 2008 mit seinem Office-Paket. Wegen eines Patentstreites mit einem Komponentenhersteller droht dem Softwaregiganten jetzt ein temporärer Verkaufsstopp für das Textverarbeitungsprogramm Word.

Prügel als Therapie Mit Brachialgewalt werden in Chinas Entzugscamps Internetsüchtige behandelt. Zuletzt sorgte ein dramatischer Fall für Aufsehen: Ein 14-Jähriger wurde mit Nierenversagen in ein Spital eingeliefert, weil er krankenhausreif geschlagen worden war. Es ist dies nicht der erste derartige Fall: Anfang August soll ein Teenager in einem Entzugslager zu Tode geprügelt worden sein. Davor gab es Berichte über Elektroschocks.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige