Welt im Zitat

Fehlleistungsschau

Feuilleton | aus FALTER 35/09 vom 26.08.2009

Bleiben wir optimistisch

Der Standard: Ist die Chance vertan, die uns die Finankrise geboten hätte?

Langthaler: Im Moment schaut es so aus. Aber vielleicht sollten wir optimistisch bleiben. Noch ist die Finanzkrise ja nicht vorbei.

Monika Langthaler im Standard-Interview

Seien wir realistisch

Seien wir realistisch: Jede Sekunde unseres Leben ist ein kurzfristig erfolgreicher, aber letztlich aussichtsloser Kampf gegen den Verfall. Leben ist tote Materie, die sich spektakulär in Szene setzt.

Aus fkm-wien, dem Fachblatt der Landesinnung für Fußpflege, Kosmetik, Massage

Tut mir leid

Österreich: Herr Lauda, was sagen Sie dazu, dass Michael Schumacher mit Ihnen ins Weltall fliegen will?

Niki Lauda: Tut mir leid, aber ich weiß davon überhaupt nichts. Darum kann ich es auch nicht kommentieren.

(...) Österreich: Wenn es losgeht, dann müssen Sie und Schumi ein spezielles Training absolvieren. Wie darf man sich das vorstellen?

Niki Lauda: Ich habe noch keine Informationen. Erst wenn es so weit ist,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige