Vernissagen

Zu Gast in Wien

Lexikon | aus FALTER 36/09 vom 02.09.2009

Im Rahmen des von Kulturkontakt Austria ausgeschriebenen Artists-in-Residence-Programms sind derzeit Aleksandra Petrusevska aus Mazedonien, Ivan Bazak aus der Ukraine und Irena Lagator aus Montenegro zu Gast in Wien. Unter dem Titel „Gegensätze“ stellen sie nun ihre hier entwickelten Projekte aus. Auf Rechnungsrollen aus dem Supermarkt greift Lagator für ihre Skulpturen zurück, um Antipoden wie Natur und Technologie sowie Konstruktion und Dekonstruktion einander gegenüberzustellen. Petrusevska und Bazak präsentieren sich dagegen nicht nur als Künstler, sondern auch als Kuratoren. Mit Dokumentationsmaterial zum F.R.I.K. Film Festival in Skopje und zur Karpaten Biennale zeigen sie ihre Vorstellungen von kulturellem Dialog. MJ

Galerie ArtPoint, Di 19.00, bis 3.10.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige