Tipps Festival

Feministisches Popfestival Rampenfiber

Lexikon | Gerhard Stöger | aus FALTER 39/09 vom 23.09.2009

Das feministische Popkulturmagazin fiber veranstaltet von 24. bis 27.9. zum zweiten Mal nach dem Debüt vor drei Jahren das Festival Rampenfiber. Der Schwerpunkt lautet diesmal „Musik und Performance“, neben Konzerten und Partys stehen auch Diskussionen, Workshops und Filmvorführungen am Programm; die Konzerte finden in der Fluc Wanne statt. Die Macherinnen verstehen Rampenfiber als Plattform und Ort der Vernetzung, kulturtheoretische Ansätze sollen in den vier Tagen mit performativen Praktiken verbunden werden. Zur Eröffnung am 24. spielt der queere Cowboy Rae Spoon, der 25. wartet u.a. mit Scream Club und Kevin Blechdom auf, am 26. folgt Allroh. Detaillierte Programminfos unter: www.fibrig.net.

Fluc Wanne, Fr, Sa 22.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige