Zum Thema

Feuilleton | aus FALTER 39/09 vom 23.09.2009

Tanzquartier Wien

Die seit 2001 bestehende Institution im Museumsquartier ist ein international renommiertes Zentrum für zeitgenössische Tanzperformance in Theorie und Praxis. Angeboten werden tägliche Trainingseinheiten für Profitänzer, Labors und Vorträge, auch eine Mediathek steht zur Verfügung. Die für das Publikum sichtbarste Seite des Tanzquartiers sind die Performances nationaler und internationaler Künstler, die in der Halle G (manchmal auch in der großen Halle E) veranstaltet werden. Die erste Saison des neuen Intendanten Walter Heun beginnt am 30.9. mit dem bunten Eröffnungsabend „Attached to you“ (Halle G), gefolgt von einem Gastspiel der Trisha Brown Dance Company am 2. und 3.10. (Halle E) sowie der Tanznacht „Good Night & Good Luck“ am 10.10. im gesamten Museumsquartier


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige