Performance Tipp

Jeanne d’Arc heute: Doris Uhlich goes Schiller

Lexikon | Wk | aus FALTER 40/09 vom 30.09.2009

Dass Doris Uhlich in der zeitgenössischen Tanzperformance eine der derzeit interessantesten jungen Künstlerinnen aus Wien ist, hat sich auch im benachbarten Ausland herumgesprochen. Ihre Performance „Spitze“ wurde für das deutsche Off-Theater-Festival Impulse nominiert, und bei den Schillertagen in Mannheim hatte im vergangenen Juni eine Auftragsarbeit Premiere, in der Uhlich Schillers „Jungfrau von Orleans“ in die Gegenwart transformiert. In „Johannen. Eine Frauenmannschaft“ beantworten 18 Laiendarstellerinnen – darunter eine Nonne, eine Soldatin und eine Seherin – die Frage, was es heute bedeutet, „berufen“ zu sein. Dieses Wochenende ist die – von brut Wien koproduzierte – Performance in Wien zu sehen, als Auftakt des brut-Themenschwerpunkts „Religion und Revolution“.

brut im Künstlerhaus, Fr bis So 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige