MusikTipps Musik-X/Pop

Wenn das Spinett zum Laptop wird

Steiermark | Christoph Marek | aus FALTER 40/09 vom 30.09.2009

Einer der musikalischen Höhepunkte des heurigen steirischen herbst ist ein Konzert des deutschen Klangkünstlers und Komponisten Stephan Mathieu. Im Rahmen der von Heike Schleper und Bernhard Schreiner kuratierten Konzertreihe elektronischer Musik „Out of Tune“ wird Mathieu mit der Performance „Virginals“ elektroakustische Fassungen von Werken einflussreicher Komponisten zwischen Neuer Musik und Minimal Music, darunter Francisco Lopez und Alvin Lucier, präsentieren. Ein Renaissance-Oktavspinett, sechs mechanisch-akustische Grammofone und eine Sechskanal-Lautsprecheranlage dienen ihm dabei als unorthodoxes Instrumentarium. Das Konzert ist repräsentativ für Mathieus Schaffen; seine Werke beinhalten meist den Transfer antiker Instrumentalsounds in die binäre Sphäre.

Festivalzentrum im Orpheum, Graz, Di 21.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige