Tiere

Lauter Spitzen

Lexikon | aus FALTER 40/09 vom 30.09.2009

Das Maß ist voll“, meinte die oberösterreichische Landesrätin Ursula Haubner. Es war aber nicht der Inhalt ihres Bierkrugs beim Münchner Oktoberfest, der sie zu einem Aufschrei samt Artikelfehler verleitete, sondern Details zum Alkoholgehalt des Mageninhalts ihres obduzierten Bruders Jörg.

Die Überschrift „Milchbauern töten Fische“ auf ORF On ließ einen zuerst an einen Handelskrieg unter Konkurrenten vermuten, doch unsere schuppigen Freunde waren nur Kollateralschäden im Zug einer Demonstration gegen den zu niedrigen Milchpreis. Während der Agrarministerkonferenz im deutschen Eisleben hatten Landwirte aus Protest gegen die niedrigen Milchpreise mehrere zehntausend Liter Milch aus Güllefahrzeugen vor das Kloster Helfta gekippt. Die Milchmassen rannen in den Klosterteich und töteten dort 1,5 Tonnen Fische.

Ein Event, das selbst einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde als „unnützeste Veranstaltung“ verdient hätte, war die Wiener Rekordia. Rekorde, die die Welt nicht


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige