Nächste Wocheachten wir auf

Stadtleben | aus FALTER 40/09 vom 30.09.2009

... Kaffeeduft im Stephansdom. Kaffeehausbetreiber und Kaffeeröster können sich wieder freuen, am 1. Oktober ist Tag des Kaffees. In Wien, das sich seine Kaffeekultur gerne an die Brust heftet, finden allerlei Aktionen statt: Lesungen und Konzerte zum Thema, Schätzspiele und Kaffeesudlesen. Gewissermaßen zur Heiligen Dreifaltigkeit lädt man in den Stephansdom: Steffl, Mannerschnitten und Kaffee gibt’s in der Türmerstube.

... einstürzende Gemeindebauten. Was nach anstrengender Krachmusik klingt, wird demnächst in Wien-Liesing Realität. Eine Gemeindebauanlage Ecke Breitenfurter/Rodauner Straße aus den 50er-Jahren wurde wegen Einsturzgefahr schon vor drei Jahren geräumt. Demnächst füttert die Abrissbirne ihr Ego, um es mit den Einstürzenden Neubauten zu sagen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige