Vienna Design Week 2009: Feste Schuhe anziehen und das kreative Wien erwandern!

Stadtleben | aus FALTER 40/09 vom 30.09.2009

Danke, Neigungsgruppe. Als „Neigungsgruppe Design“ sorgen nämlich Lilli Hollein, Thomas Geisler und Tulga Beyerle nun schon das dritte Jahr in Folge für die Vienna Design Week. Das Festival im Zeichen der Kreativprozesse dauert elf Tage (1.–11.10.) und das Programm ist voller gepackt denn je (hat da jemand was von Krise gesagt?). So möchte man nicht nur die Welt der schönen Dinge zeigen, sondern vielmehr den Festivalbesuchern das vielfältige Schaffen in den Bereichen Produkt-, Möbel- und Industriedesign näherbringen und Positionen des experimentellen Designs präsentieren. Mehr als 60 Veranstaltungen stehen auf dem Programm, von Designerinterventionen im Traditionsgeschäft bei den drei „Passionswegen“ (gutes Schuhwerk!) über Präsentationen bis hin zu Vorträgen. Eine Auswahl an Programmhöhepunkten:

Wohnen in der Krise (also doch!) haben sich Robert Rüf und das Duo Danklhampel angesehen (4.1010.10., Hofmobiliendepot). Kommt jetzt das Neo-Biedermeier, der Rückzug


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige