Stadt-Land

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 40/09 vom 30.09.2009

Die SPÖ muss zittern, nicht nur bei Landtagswahlen, auch in der einst roten Hochburg Trieben in der Obersteiermark. Im November des Vorjahres wurde der Gemeinderat vom Land abgesetzt, da die Gemeinde durch jahrelange Misswirtschaft einen Schuldenberg angehäuft hatte. Auch Regierungskommissär Friedrich Zach war ein Chaos „in diesen Dimensionen“ neu, er machte einen Kassasturz und verhandelte mit Banken, trotzdem fehlten am Ende 28 Millionen Euro. Am Sonntag wird nun ein neuer Gemeinderat gewählt, die SPÖ fürchtet um ihre Zweidrittelmehrheit, die ÖVP hofft auf eine Verdoppelung der Mandate.

Die Grazer Autofahrer fürchten sich vor der geplanten Umweltzone. Bürgermeister Siegfried Nagl (VP) stand zuletzt auf der Bremse, doch nun gibt er grünes Licht. Ab 2011 könnte es demnach Fahrverbote für alte Dieselautos geben, die dann mit einer roten Plakette gekennzeichnet würden. Fahrzeuge mit grüner Plakette, das wären Dieselfahrzeuge etwa ab Baujahr 2005 und Benziner mit Katalysator,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige