Literatur Vorschau

Literatur aus ganz Europa

Steiermark | aus FALTER 41/09 vom 07.10.2009

Die Literaturplattform readme.cc unter der Leitung von Walter Grond lädt zusammen mit der Blütenlese Hainfeld diese Woche zu den Europäischen Literaturtagen 09. An drei Tagen wird im Schloss Hainfeld bei Feldbach einem „länderübergreifenden literarischen Austausch“ gehuldigt, der nicht nur Literaten, sondern auch Musiker, Wissenschaftler, Journalisten und Kulturverantwortliche zu Wort bittet. Ein buntes Programm zwischen Vorträgen („Gibt es eine europäische Literatur?“, „Wird das Internet 2020 das Buch ersetzen?“), Projektpräsentationen wie etwa „Nahverkehr“ des Künstlers Christoph Perl, Lesungen heimischer (Paulus Hochgatterer, Angelika Reitzer) wie internationaler Autoren aus zehn europäischen Ländern, Preisverleihungen, Podiumsdiskussionen und Musik („Tosca“) wird das Schloss zum Leben erwecken. Infos: http://hainfeld.readme.cc Ts

Schloss Hainfeld, Leitersdorf, Fr-So


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige