Stadt-Land

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 41/09 vom 07.10.2009

Als Erfolg interpretierte die Triebener SPÖ das Ergebnis der Gemeinderatswahl am Sonntag. 58,8 Prozent können sich sehen lassen, allerdings hatte die SPÖ in der obersteirischen Gemeinde bei der letzten Wahl noch 18,8 Prozent mehr. Jahrzehntelang regierten die Roten in Trieben mit Zweidrittelmehrheit. Im November wurde der Gemeinderat vom Land abgesetzt, da die Gemeinde durch Misswirtschaft einen Schuldenberg von 28 Millionen Euro angehäuft hatte (Falter 48/08). Bei der Wahl kam die SPÖ mit einem blauen Auge davon, die ÖVP fuhr mit rund 25 Prozent ein historisches Wahlergebnis ein.

Fiat-Chef Sergio Macchione kündigte an, dass künftig keine Chrysler-Modelle in Graz gebaut werden. Magna betont, dass diese Entscheidung nichts mit der Opel-Übernahme zu tun hätte, diese habe „weder positive noch negative Auswirkungen“ auf Magna und den Standort Graz. Auch der deutsche VW-Konzern hatte bereits gedroht, sich nicht weiter von Magna beliefern zu lassen. VW/Porsche wäre ein schwerer Verlust für Magna. Magna-Sprecher Daniel Witzani: „Ich kommentiere keine Aufträge.“

Aufklärungsbedarf in Sachen Parteienfinanzierung ortet der grüne Kontrollsprecher Lambert Schönleitner bei der ÖVP in Bezug auf die unregelmäßig erscheinende Gratiszeitung Tagespost. Als Antwort auf eine Grünen-Anfrage erklärte die ÖVP zwar, die Zeitung werde von einem „gemeinnützigen Verein“ herausgegeben. Die ÖVP hat allerdings ein Glaubwürdigkeitsproblem, wurde doch die erste Ausgabe des grünen Blattes im März beim ÖVP-Parteitag präsentiert. Schönleitner kritisiert nun Inserate von Regierungsbüros in der Zeitung: „Hier wird Steuergeld in eine zumindest parteinahe Zeitung verschoben.“

447,5

Kilo brachte der schwerste je in Österreich gewogene Kürbis bei den international ausgeschriebenen Staatsmeisterschaften im Bezirk Hartberg auf die Waage. Sein Eigentümer, Lokalmatador Christoph Schieder, darf nun mit seinem „Plutzer“ am 11. Oktober an den Europameisterschaften in Deutschland teilnehmen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige