Heidi List

Heilsex

Sexkolumne. Aufklärung für Zeitgenossen

Kolumnen | aus FALTER 41/09 vom 07.10.2009

Was Sie nie über Sex wissen wollten: Heidi List antwortet, bevor Sie fragen

Meine Freundin F. hat ein Rezept entdeckt, wie man die Libido wiederentdeckt. Das Einzige, was man dazu braucht, ist Zeit. Man nimmt also Urlaub und legt sich mit dem Partner ins Bett. Keine Bücher, keine Zeitungen, kein Radio und kein Fernseher. Aufstehen ist nur erlaubt für Toilette oder Essen. Aber dann geht’s sofort wieder ab ins Bett. „Nach etwa 30 Stunden wollte ich ihn nicht mehr erschlagen, und ich begann mich für seinen Körper zu interessieren“, berichtete F. „Nach drei Tagen hatten wir so guten Sex, dass ich den jetzt bitte wieder sehr oft wiederhaben will.“ Sie ist glücklich. Und sie will jetzt Sexberaterin werden.

Ich bin mir nicht sicher, ob sich daraus ein lizenzfähiges, weltumspannendes Geschäftskonzept entwickeln ließe. Erstens hat kein Schwein so viel Zeit. Und zweitens, weil ich das jetzt hier so banal hingeschrieben habe: Das wäre ja genau so, als würde ich die Metabolic-Balance-Menschen um ihr Geheimnis betrügen, indem ich rausposaune, dass die Leute einfach weniger fressen sollen, und wenn, dann mehr Eiweiß und keine Kohlenhydrate oder Zucker. Würd ich aber eh nie tun, so was.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige