In der Diskursdisco

Steiermark | aus FALTER 43/09 vom 21.10.2009

Das Elevate-Festival in Graz lädt diese Woche wieder zu fünf Tagen Debatte und Party. Eine Orientierungshilfe

Festivalführer: Anja Reiter, Anna Wieder

Das Festival für zeitgenössische Musik, Kunst und politischen Diskurs – den Grazern besser als Elevate bekannt – steht wieder an. Fünf Tage und Nächte lang Programm, da wird für manche Besucher die Wahl der Veranstaltung zur Qual. Der Falter hat einige Höhepunkte zusammengefasst.

Mittwoch, 21.10. „Elevate The Crisis!“ lautet das heurige Festival-Motto. Monochrom haben genug davon und fordern: „Repariert, was euch kaputt macht!“ Wie das geht, zeigt das Wiener/Grazer Künstlerkollektiv bei einer Eröffnungsgala der anderen Art (20 Uhr, Dom im Berg). Statt schnöder Ansprachen dreht sich hier alles ums Krisenmanagement. Wer monochrom kennt, weiß, dass dies wohl nicht viel mit Businessplänen und Sanierungsbudgets zu tun haben wird. Auch musikalisch zeigt sich das Festival krisenresistent. Zum Start gibt es Indie-Elektro-Pop


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige