Warenwelt

Shops, Produkte, Kuriositäten

Steiermark | Maria Motter | aus FALTER 43/09 vom 21.10.2009

Der Sonne entgegen, grenzenlos schlemmen

Übergangszeit, die Haube liegt im Kasten, der Hals kratzt. Und aus dem neuen Reformhaus in der Zinzendorfgasse kommt man unter fünfzehn Minuten nicht wieder heraus, obwohl man nur einen Kräutertee kaufen wollte. Sehr erfreulich. Denn der „Sonnenfrosch“ kennt sich aus und schwatzt nichts auf, die Drogistinnen versuchen das erst gar nicht. Den Standort Keplerstraße hat Inhaberin Michaela Anna Fux gegen das Univiertel getauscht und zugleich ein Standl am Kaiser-Josef-Markt bezogen. Umgehend erfährt man im Reformhaus, dass bei leichter Verkühlung eine Teemischung mit ein bisschen Zistrose hilft. Die Extrakte des Gewächses wirken desinfizierend, dazu kommen heimische Holunder- und Lindenblüten sowie Thymian und natürlich wärmender Kardamom. Vom Sonnenfrosch bekommt man individuell abgestimmte Teemischungen, als ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin weiß Fux, was einem gut tun könnte. Im sonnigen Geschäftslokal beschränkt sich das Sortiment


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige