Tipp Lokal

Von Meidling nach Houston und retour

Lexikon | aus FALTER 44/09 vom 28.10.2009

Wienerlied-Cowboys: Texas Schrammeln

Mit dem Oktober geht auch Wien im Rosenstolz zu Ende. Am Freitag präsentieren bratfisch noch ihre augenzwinkernden Wienerlied-Modernisierungen, am Samstag klingt das Festival mit einem Doppelkonzert endgültig aus. Klaus P. Steurer und Patrick Rutka alias die 16er Buam bestreiten den einen Teil des Abschlussabends, ausgestattet mit Knopfharmonika, Kontragitarre und zweistimmigem Gesang. Auch die für den zweiten Teil zuständigen Texas Schrammeln agieren im Duo, Manfred Chromy und Oliver Gruen amerikanisieren die Wiener Musik, indem sie Walzer und Heurigenmärsche mit Blues, Swing und Westernelementen kombinieren. Das Ergebnis will Vorstadtheurigen und Countrysaloon verbinden. GS

Konzertcafé Schmid Hansl, Fr, Sa 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige