Nächste Wocheachten wir auf

Stadtleben | aus FALTER 44/09 vom 28.10.2009

... den Frustikus. Die kuriose Auszeichnung wird erstmals in Wien vergeben, für ?Produkte, die zwar funktionieren, aber kompliziert in der Anwendung sind?. Es geht also um Hotlines, Handbücher, Software und saublöde Geräte. Die Frustikus-Verleihung findet am 12. November im Werkzeug H. statt. Apropos: Funktionieren dort die Toilettentüren inzwischen wieder?

... Parken und Reiten. Nach der Spittelau (330 Stellplätze) wird nun auch in Floridsdorf bei der U1-Station Aderklaaer Straße eine Park-and-ride-Anlage errichtet (1500 Stellplätze). Ab 2010 soll man hier für drei Euro am Tag parken können, um auf die Öffis umzusteigen und den Stadtverkehr zu entlasten. Wird Parken und Reiten eigentlich gut angenommen? Wir schauen uns das einmal genauer an.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige