Musik Tipps Pop

Techno, Landler und Diskurspop

Steiermark | Tiz Schaffer | aus FALTER 45/09 vom 04.11.2009

Die Laokoongruppe ist nicht nur eine hellenistische Plastik, sondern auch das Ein-Mann-Austrodiskurspop-Projekt des in Wien lebenden Oberösterreichers Karl Schwamberger. Mit seinem späten Debütalbum „Walzerkönig“ gelang ihm heuer ein subversiv anmutendes Werk, das Techno, Landler und Diskurspop zu vereinen wusste und auf diesen Seiten als „spannendste, eigenständigste und gewagteste österreichische Platte der letzten Jahre“ gelobt wurde. Gelobt wurde auch das ebenfalls heuer erschienene Album „Hospital Years“ des Wiener Trios Aber das Leben lebt, wehmütiger bis verspielter Erwachsenenpop. Zu den beiden gesellt sich der Grazer Singer/Songwriter Marek.

Forum Stadtpark, Graz, Fr 21.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige