Tipps Pop

„Music for Men“: Gossip kommen nach Wien!

Lexikon | Gerhard Stöger | aus FALTER 47/09 vom 18.11.2009

Es ist noch gar nicht so lange her, da hat das amerikanische Soulpunktrio Gossip im Chelsea gespielt. Dann ist „Standing In The Way Of Control“ explodiert und Sängerin Beth Ditto avancierte zum Pin-up-Girl der etwas anderen Art. Von wegen: laut, fett, lesbisch und stolz drauf. Ditto wurde in der Folge wie die sprichwörtliche Kuh durchs globale Pop- und Societydorf getrieben, der Musik ihrer Band hat das aber keinen Schaden zugefügt, wie das aktuelle Album „Music for Men“ beweist: Zwischen Elektropop und Punkenergie wird hier freundlich-bestimmt zur Party gebeten, dazu singt Ditto von Freiheitsdrang und gebrochenen Herzen, von Rebellion, Spaß und Liebe, die sich an keine Normen hält. Schön, dass sie es damit inzwischen in die großen Hallen geschafft hat!

Gasometer/Planet.tt in der BA-Halle, Fr 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige