Mehr davon:mit Musik

Stadtleben | aus FALTER 47/09 vom 18.11.2009

Lokale, bei denen Musik im Vordergrund steht, die Kulinarik aber nicht zwingend im Hintergrund verschwindet, gibt es mittlerweile in Wien schon einige. Sie zeichnen sich in der Regel durch DJ-Lines, Livemusik sowie Bar, Restaurant und Tanzfläche in Generalunion aus (oder sie verfügen sogar über einen „Partykeller“ im Untergeschoß) und dadurch, dass die Speisen (meist international) auch noch zu sehr später Stunde serviert werden. Hier einige davon:

Café Drechsler Der Klassiker. Täglich außer Freitag sind hier – wochentags ab 18 Uhr, am Wochenende schon tagsüber – DJs am Werk, und dazu wird bis in die Morgenstunden Wiener Küche gereicht. Getanzt wird zwar eher selten, es kann aber durchaus vorkommen.

6., Girardigasse 1, Tel. 581 20 44, Mo 8–2, Di–Sa 3–2, So 3–24 Uhr, www.cafedrechsler.at

Wirr Gemütliches Lokal mit Speisenangebot aus aller Welt, aus zumeist biologischen Zutaten zubereitet. Günstige, feine Menüs, Frühstück am Wochenende und „Partykeller“ mit feiner Musik von chillig bis elektronisch. DJ-Lines und immer wieder Liveprogramm.

7., Burgasse 70, Tel. 929 40 50, Mo–Mi 11–2, Do, Fr 11–4, Sa, So, Fei ab 10 Uhr, www.wirr.at

Celeste Die Plattform für Nachwuchsmusiker. Montag bis Donnerstag Livemusik im Keller (hauptsächlich Jazz und Weltmusik) – montags u.a. mit Philip Quehenberger. Dazu stark saisonal ausgerichtete österreichische und internationale Küche.

5., Hamburgerstraße 18, Tel. 586 53 14, Mo–Sa 17–2, Küche bis 24 Uhr, www.celeste.co.at

Comida Auch hier gilt die Regel: oben Essen, einen Stock tiefer, im spacig designten Red Room, DJ-Lines und Party. Tapas und kreolisch-spanisch angehauchte Küche, täglich wechselnde Menüs und gut bestückte Bar. Das Musikangebot reicht von Majestic Mood bis Chris Rhythm und Bartenders.

1., Stubenring 20, Tel. 512 40 24, Mo–Fr ab 11, Sa, So ab 18 Uhr, www.comida.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige