Tipp

Promi-Eishockey-Charity der Vienna Capitals

Lexikon | Bernhard Kern | aus FALTER 48/09 vom 25.11.2009

Bereits zum dritten Mal schmeißen sich heimische Prominente in Eishockeymontur und liefern sich in der Heimhalle der Vienna Capitals ein Duell für die gute Sache. Zur Unterstützung des Hilfsprojekts „Menschen mit Down-Syndrom“ veranstaltet Wiens Eishockeyteam Nummer eins diese Aktion. Auf der langen Liste der Teilnehmer stehen neben den ehemaligen Fußballteamspielern Andreas Herzog, Peter Stöger, Andreas Ogris und Michael Konsel auch Eiskunstlaufolympiasiegerin Trixi Schuba, Rallyeass Beppo Harrach sowie Österreichs Topbeachvolleyballer Florian Gosch und Alexander Horst. Aber auch die ORF-Moderatoren Reinhard Jesionek, Boris Jirka und Volker Piesczek wagen sich neben Ö3-Comedian Christian Schwab auf das Eis. Für das Benefizspiel werden eigens Charitydressen in den Capitals-Farben Gelb und Schwarz mit den Namen der jeweiligen Prominenten auf der Rückseite angefertigt und zur Versteigerung gebracht. Die illustre Jagd nach dem Eishockeypuck findet im Rahmen des traditionellen Tags der offenen Tür der Capitals statt, an dem auch Führungen durch die Kabinen angeboten werden. Für Stimmung sorgt der Auftritt der Meidlinger Proll-Rocker Alkbottle.

Albert-Schultz-Halle, Sa 15.0019.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige