Nächste Wocheachten wir auf

Stadtleben | aus FALTER 48/09 vom 25.11.2009

... die Mahü-Fuzo. Zum adventlichen Kaufrausch auf der Mariahilfer Straße kommt nämlich auch dort wieder die vorweihnachtliche Straßensperre. Zumindest an den Samstagen wird Wiens größte Einkaufsstraße zwischen Getreidemarkt und Neubaugasse zur Fußgängerzone, für umliegende Straßen gelten andere Einbahnregeln. Kurz: Das Ganze ist so kompliziert, dass man das Auto besser zuhause lässt. Wieso nicht immer?

... den Welt-Aids-Tag. Der findet wie jedes Jahr am 1. Dezember statt, weshalb auf Wiener Bims schon jetzt Wimpel mit dem Red Ribbon flattern, der roten „Aidsschleife“, die die Immunschwächekrankheit ins Bewusstsein rücken soll. Ist das Thema HIV/Aids nicht gegessen? Allein in Wien infizieren sich jede Woche fünf Menschen mit dem Virus.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige