Mehr davon:Spezial-Takeaway

Stadtleben | aus FALTER 49/09 vom 02.12.2009

Essenmitnehmen wird immer wichtiger, und mit der Wichtigkeit kommt die Vielfalt. Gestern noch Leberkässemmel, Kebab, Hotdog, heute Suppen ohne Ende, Designersandwiches, Salate, Joghurts, Bratnudeln und überhaupt alles, was sich in Pappbecher oder Plastikbehälter packen lässt. Die – aus unterschiedlichsten Gründen – besten Takeaways der Stadt sind diese:

Bambuskorb Naschmarkt-Filiale des sympathischen Shanghai-Lokals in der Margaretenstraße und tatsächlich Wiens einzige, echte Streetkitchen. Unterschiedliche Wok-Gerichte in Huhn, Rind oder vegetarisch, in den Pappkarton gefüllt, hat was.

6., Naschmarkt 437, Tel. 585 36 17, Mo–Sa 8–19 Uhr, www.bambuskorb.at

Ramien Leute, die auf Szene allergisch reagieren, mögen das Ramien ja vielleicht nicht so. Die Lösung: Es gibt hier alles zum Mitnehmen, auch die Nudelsuppen. Und das ist dann ziemlich super, weil die im Ramien ganz gut kochen können. Tipp fürs Warten: warmer Sake.

6., Gumpendorfer Str. 9, Tel. 585 47 98,

Di–So 11–24 Uhr, www.ramien.at

Salon Wichtig Neuester Sandwichgeschäft mit dem besten Lokalnamen der Stadt. Nähere Betrachtung folgt demnächst.

4., Karlsg. 22, Tel. 0650/693 03 39, Mo–Do 8.30–16, Fr 8.30–15 Uhr, www.salonwichtig.com

Alimentari di Giancarlo Wurde auch schon oft genannt, schon klar. Nur: Wer Antipasti, Pasta und Italo-Ragouts grad nicht selber machen kann oder will, der kehrt besser schnell bei Giancarlo ein. So gut wird’s selber gemacht außerdem selten.

19., Billrothstr. 41, Tel. 369 52 20, Di–Fr 9–19.30, Sa 9–16 Uhr

Pat’s Brainfood Bezaubernder City-Verkaufsraum für Yuppies wie dich und mich. Lauter gute, gesunde und bewusste Produkte, tolle Suppen und Salate, witzige Spezial-Sandwiches in Brotkörbchen. Alles angeblich mit spezieller Hirnwirkung.

1., Plankeng. 4, Tel. 0664/203 83 03, Mo–Fr 11–15 Uhr, www.pats-brainfood.com


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige