Kleinanzeiger

Menschen hinter Inseraten

Lexikon | Stefan Kluger | aus FALTER 49/09 vom 02.12.2009

Das Leben ist ein Spiel

Ein Trainer für Volleyball sucht nach Verstärkung – und einem Team

Bernd Kniefacz war schon immer sehr aktiv. Und als geübter Hochradfahrer nimmt er auch heute noch an diversen Bewerben teil: 2004 hat er es sogar bei einem internationalen Rennen zum Vizeweltmeister geschafft. „Ich fahre auch gerne mit dem Hochrad in die Arbeit, bin praktisch unfallfrei.“ Nur einmal, bei einem Rennen, habe er einen „header“ hingelegt, war also kopfüber gestürzt.

Bevor er vor 14 Jahren seine Ausbildung an der Pädag abschloss, war er unter anderem als Fahrradkurier bei einem Botendienst, Puppenspieler in der Urania und Kellner im Hawelka tätig gewesen. Lezterer Job kostete ihm aber eine Menge Nerven, nach einem Jahr im Café war Schluss: „Die miese Laune, die vielen Kellnern in Wiener Cafés zu eigen ist, kam dann ganz von selbst“, erklärt der fröhliche Lehrer. Denn abgesehen vom niedrigen Stundenlohn, durfte Kniefacz nicht kassieren; Trinkgelder waren praktisch


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige