Menschen

Radikal schick

Lexikon | Christopher Wurmdobler | aus FALTER 49/09 vom 02.12.2009

Wie viele Entscheidungsträger haben eigentlich die kryptische Einladung erhalten, in der Christoph Grissemann und Dirk Stermann zu einer „Cocktailparty“ ins Lusthaus luden, weil sie einen Barkeeperkurs erfolgreich absolviert haben? Man hätte es wissen müssen. Natürlich steckte ein Wodkahersteller hinter der Veranstaltung, die beiden Entertainer waren gar nicht „selbst“ anwesend, sondern schickten die „Willkommen Österreich“-Fernsehköche Alex & Andi. Vielleicht hat auch jemand einen Leberwurstbrotcocktail bekommen. Das echte Köche-Duo, Alex & Andi aus „Frisch gekocht“, erwies sich übrigens in der letzten Sendung bei Ster- und Grissemann als extrem bräsig und fahrlässig unlustig.

Die Kunstsammlerin Francesca von Habsburg zelebrierte in der Ankerbrotfabrik das Goldene Verdienstzeichen, das die Stadt Wien ihr kurz zuvor verliehen hatte. Statt einem Potlatsch, bei dem ordentlich auf den Putz gehaut wurde, gab es eine Charity-DJ-Schlacht mit berühmten Auflege-Celebrities


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige