Zitiert

Falter in den Medien

Falter & Meinung | aus FALTER 50/09 vom 09.12.2009

Ö1 interviewte für eine Sendung über das abgesagte „Kaffeehaussterben“ Christopher Wurmdobler, mit seinem Buch „Kaffeehäuser in Wien“ ein Experte zu diesem Thema.

Hans Rauscher beschäftigte sich in seinem Standard-Kommentar „Weiß Bandion-Ortner, was sie zu tun hat?“ mit der letzten Geschichte Florian Klenks zur Weisungsaffäre rund um den Kärntner BZÖ-Landeshauptmann Gerhard Dörfler .

FPÖ-Generalsekretär Harald Vilimsky zitierte uns in der „ZiB 1“ zum Ende des Spitzel-U-Ausschusses: „Da erhält man Einschau in eine der größten – wie der Falter schreibt – Korruptionsaffären der Zweiten Republik.“ Danke schön.

In der „ZiB 24“ sprach Barbara Tóth über ihre Teilnahme bei Josef Prölls Suche nach dem „Superpraktikanten“. Tóth hat sich dafür beworben, um über die umstrittene Aktion des ÖVP-Chefs zu berichten.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige