Kommentar von Chefredakteur Dr. Tinitifax

Das Jahr war böse

Extra | aus FALTER 52/09 vom 23.12.2009

Wahrlich Böses ist 2009 passiert! Erst treibt die Krise uns Ösis in die Massenarbeitslosigkeit, während sich der Banker (ganz böse!) hemmungslos und gierig an seinen perfide erschlichenen Boni bereichert. Dann derrafft die Schweinegrippe das halbe Volk. Dann pfeifen unser Politiker (ganz, ganz böse!) auch noch aufs Klima. (An dieser Stelle ein Einschub: Bitte entsorgen Sie dieses Papier ordnungsgemäß und verschmutzen Sie die U-Bahn nicht noch mehr!) Schließlich gehen unsere Kärntner Freunde krachen und gründen nebenbei eine Partei (wie war nochmal ihr Name?). Aus all diesen Gründen, liebe Leser, greift „Beute“ im Volksinteresse hart durch. Schonungslos und kaltherzig, wie Sie uns kennen, listen wir die bösesten Bösen auf. Demokratie und Transparenz, olé! Für Sie, immer nur für Sie! Keine Jagd ohne Beute!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige