Tipp

Nationalheld und religiöse Leitfigur

Lexikon | aus FALTER 52/09 vom 23.12.2009

Nicht nur der Prager Hauptplatz ist nach ihm benannt, auch mehrere Kirchen der Stadt wurden ihm geweiht: Herzog Wenzel, böhmischer Nationalheld und erster slawischer Heiliger; schon kurz nach seinem Tod begann die mystische Verehrung für ihn. Das Leben und Wirken dieses Mannes, um den sich zahlreiche Mythen ranken, kann man nun anhand zweier bildmotivisch nahezu identischer Handschriften aus dem 16. Jahrhundert studieren. In der Schau „Wenzel von Böhmen – Heiliger und Herrscher“ werden die prächtigen Kodizes in Form eines Flügelaltars effektvoll präsentiert und von weiteren Handschriften und Chroniken begleitet. Auch den auf einem roten Teppich stehenden goldenen Reliquienschrein will man gesehen haben. MJ

Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek, bis 31.1.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige