KunstKritiken

Bundesheerplanen nebst Idyllen

Steiermark | Ulrich Tragatschnig | aus FALTER 52/09 vom 23.12.2009

Aus Bundesheerplanen fertigt Eva Helene Stern Röcke und behängt diese mit allerlei grauslicher Tierverwertung wie Rindsohren, Schlund oder Ochsenziemer. Ausgebreitet an der Wand, entstehen so Tondos, die wenig Heimeliges vortragen, sondern mehr als grau dräuende Fanale einer so weit ganz alltäglichen wiewohl industrialisierten Massentötungsmaschinerie daherkommen. Eva Helene Stern kann aber auch anders, wie sie in ihrer Ausstellung in der Akademie Graz ebenfalls zeigt: „Breathe if you can“ fordert dort zum Atemholen auch vor atemberaubend liebevoll aus bunt gemixten Stoffen zusammengenähten Idyllen auf.

Akademie Graz, bis 29.1.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige