Gut

Feuilleton | aus FALTER 52/09 vom 23.12.2009

Die Radfahrer

meteorologischer Heroismus

Unelegant und verbissen, wie sie – dreckbespritzt und eingemümmelt in winteradäquates Outdooroutfit – durch Regen, Schnee und Matsch fräsen. Aber was soll’s: Die Umwelt lüpft ihr Mützchen und sagt: „Vergelt’s Gott!“


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige