Stadt-Land

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 52/09 vom 23.12.2009

Die FPÖ freut sich. Genugtuung zeigte der steirische FP-Obmann Gerhard Kurzmann über die Abspaltung der Freiheitlichen Partei in Kärnten vom Bundes-BZÖ. Seit mehreren Monaten habe es auch in der Steiermark Annäherungsversuche von BZÖ-Funktionären an die FPÖ gegeben, man werde aber – so Kurzmann – BZÖ-Funktionäre nicht als FPÖ-Mitglieder aufnehmen. Der steirische BZÖ-Chef Gerald Grosz kündigte indes selbstbewusst Kandidaturen seiner Partei bei Gemeinderats- und Landtagswahlen an.

Die FPÖ droht VP-Bürgermeister Siegfried Nagl mit einer Klage. Im Vorwort zum Zwischenbericht des Menschenrechtsbeirats schreibt Nagl: „Hitlergrüße am Hauptplatz von Mitgliedern des RFJ Graz sind alles andere als harmlose jugendliche Leichtsinnigkeiten.“ (Falter 22/09) Der FPÖ-Klub hat nun Rechtsanwälte eingeschaltet, Nagl soll widerrufen, sonst werde man klagen. Es sei unwahr, dass ein RFJ-Mitglied die Hand zum Hitlergruß erhoben habe.

69, 86

Prozent der Vordernberger stimmten am Sonntag für das Schubhaftzentrum in ihrer Gemeinde. Vordernberg ist jene Gemeinde in Österreich, die am stärksten von Abwanderung betroffen ist. Bürgermeister Walter Hubner erwartet sich durch das Schubhaftzentrum bis zu 200 Arbeitsplätze, 20 bis 30 neue Arbeitsplätze sollen in der Gemeinde entstehen. (Falter 39/09)

Weihnachtsfrieden schloss vergangenen Samstag das Rektorat der Grazer Uni mit den „Besetzern“ der Vorklinik-Hörsäle. Während das Wiener Audimax von der Polizei geräumt wurde, übersiedelt die Grazer Besetzung während der Ferien in das ÖH-Gebäude. Ab dem 7. Jänner stelle das Rektorat einen Hörsaal und das Foyer der Vorklinik rund um die Uhr zur Verfügung, vier Abende im Monat auch den Vorklinik-Hörsaal A. Dieser wird offiziell – auch das war ein Teil des Abkommens zwischen Studierenden und Rektorat – in „Willi-Gaisch-Hörsaal“ umbenannt. Der ehemalige Widerstandskämpfer und Ehrenvorsitzende der steirischen KP war kürzlich nach einem Schlaganfall, den er im Hörsaal A erlitten hatte, verstorben.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige