Festivals

Die wichtigsten der Woche

Lexikon | aus FALTER 02/10 vom 13.01.2010

Bella Italia!

in between 3 Je eine in Wien ansässige „zugereiste“ Musikerpersönlichkeit lädt einen bekannten „einheimischen“ Künstler zum gemeinsamen Konzert ins Theater Akzent. Den Beginn macht diese Woche das Alegre Corrêa Ensemble mit Karl Hodina. Info: www.akzent.at, 19. bis 26.1.

Resonanzen Musik zwischen Mittelalter und Barock unter dem Motto „Flammen“ im Konzerthaus. Info: www.konzerthaus.at, 16. bis 24.1.

Commedia all’italiana Dino Risi und die italienische Komödie der 60er-Jahre: Die umfassende Schau ist auch eine Fortsetzung und Vertiefung des letztjährigen Großprojekts zum italienischen Kino der 60er-Jahre. Zu sehen unter anderem „Scheidung auf italienisch“ (Fr 20.30, OmenglU), „Arm aber schön“ (So 18.30, OmenglU), „Der Duft der Frauen“ (So 20.30, OmenglU) und „Die Monster“ (Do 20.00, OmU, Einführung: Adriano Aprà).

Info: www.filmmuseum.at, bis 8.2.

Step across the border: Turkey Zum Abschluss des mehrtägigen Festivals gastieren Okay Temiz und seine Formation „Oriental Wind“ (TK) im Porgy & Bess. Temiz verbindet ungewöhnliche Metren türkischer oder allgemein arabischer Herkunft in seinen „Ethno-Jazz“ mit ein. Info: www.porgy.at, bis 15.1.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige