Das weiße Schaf

Stadtleben | aus FALTER 02/10 vom 13.01.2010

Im Fußball ist Transferzeit. Berater Max Hagmayr hat Hochsaison

Porträt: Christoph Heshmatpour

Im Jänner hat Max Hagmayr immer viel zu tun. Denn er ist Spielermanager, und im jährlichen Wintertransferfenster sind unzählige mäßig erfolgreiche Fußballvereine auf der Suche nach dem Kicker, der sie aus ihrem Unglück reißt und zum Ruhm führt. Oder sie suchen nach einem dritten linken Außenverteidiger, um für Verletzungen gewappnet zu sein.

Max Hagmayr, ein bulliger Exkicker Anfang 50, ist jedenfalls dick im Geschäft. Seine Hagmayr Sportmanagement GmbH ist mit etwa 80 Fußballern eine der zwei großen Spieleragenturen des Landes. Mehr Sportler hat nur sein ehemaliger Vöest-Mannschaftskollege Jürgen Werner mit der Firma Stars & Friends unter Vertrag.

Beruf: Fußballvermittler ...

Hagmayr betreut zum Beispiel Ümit Korkmaz, jenen Vorstadtzangler, der nach der Europameisterschaft 2008 in die deutsche Bundesliga zu Eintracht Frankfurt wechselte. Damals wurde eine Ablösesumme irgendwo

Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige