Yü im Überfluss!

Stadtleben | aus FALTER 02/10 vom 13.01.2010

ON-Patron Simon Xie Hong bereitet drei Gerichte aus einem einzigen Fisch zu

Gerichtsbericht: Nina Kaltenbrunner

Der erste Gerichtsbericht im neuen Jahr: Der Jahreswechsel wurde bereits mehr oder weniger festlich begangen, die Weihnachtsfeiertage davor endlos gevöllert; Schweinskopf, Linsen, magische Krautsuppe und Co wurden an dieser Stelle bereits verbraten. Was tun? Kulinarische Ratlosigkeit. Vielleicht doch besser den Arzt als den Koch konsultieren? Simon Xie Hong, Gerichtsbericht-Koch der ersten Stunde, ist beides. Der ausgebildete Arzt für traditionelle chinesische Medizin und Koch-Betreiber des Restaurants ON im fünften Bezirk weiß um die – heilsame – Wirkung von Lebensmitteln und setzt diese in seiner wunderbar unverfälschten Aromenküche bewusst ein.

Und auch der Jahreswechsel steht in China erst bevor. Am 13. Februar wird dort das wichtigste Fest, das Frühlingsfest, begangen und das neue Jahr mit einer 15 Tage andauernden Feier eingeläutet. Essen spielt dabei eine zentrale


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige