Tipp Party

Mit Stil und Talent: ein Eferdinger im Technoolymp

Lexikon | Florian Obkircher | aus FALTER 03/10 vom 20.01.2010

Überschaubar ist der Kreis an jungen Wienern, die im internationalen Techno- und Housebusiness mitmischen. Ken Hayakawa und Ogris Debris wären zwei der wenigen Beispiele heimischer Produzenten, die langsam auch außerhalb des Landes Fuß fassen. Ein junger Eferdinger dagegen sitzt schon länger im Technoolymp: Florian Meindl, 24, veröffentlicht seine Tracks zwischen präzisem Minimal und verspielt-digitalem House seit 2006 auf den wichtigsten Labels Deutschlands, von Trapez bis Stil Vor Talent. Mit dem Berliner Szenedarling Oliver Koletzki betreibt er selbst Flash Records, die Remixkünste des Wahllondoners werden derzeit von Acts wie Röyksopp oder Hot Chip in Anspruch genommen.

Camera Club, Fr 22.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige