Menschen

Auf Pump

Lexikon | Christopher Wurmdobler | aus FALTER 03/10 vom 20.01.2010

Echte Selbstaufopferung führte vergangene Woche Sir Tralala, alias David Hebenstreit, vor. Der Wiener Elektropopexzentriker sang im B72 – und das trotz angeschlagener Stimme. „Wie Sie vielleicht gemerkt haben: Meine Stimme wird immer kaputter und kaputter. Das geht schon seit zehn Konzerten so“, krächzte der Sir ins Mikro. Den Adelstitel hat sich Hebenstreit übrigens redlich verdient, denn er ist mindestens so höflich wie ein britischer Gentleman und siezte das Publikum permanent. So einen formellen Umgang sind die Gürtellokal-Besucher gar nicht gewohnt, fanden das aber sehr lustig. Manche siezten den Sänger auch zurück, sehr gesittet, dieser Abend. Und jetzt, bitte schön, Sir Tralala, trinken Sie Tee und schonen Sie Ihre Stimme!

Männerstrip in der Josefstadt-Außenstelle Kammerspiele, heiß! Es wäre natürlich sehr interessant, welche der zahlreichen Ladies beiderlei Geschlechts die Komödie „Ladies Night“ nur besucht, um Publikumsmagnet Alexander Pschill („Kommissar


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige