Festivals.Die wichtigsten der Woche

Zehn Jahre danach

Falter:Woche | aus FALTER 04/10 vom 27.01.2010

geachtet – geächtet Künstler/innen-Projekt zum Thema „10 Jahre nach schwarz/blau“ im Ragnarhof. Mit I-Wolf (Fr 23.00), Doron Rabinovici (Mi 18.00), Christoph & Lollo (Do 21.00) u.a.

Hoch Hinaus Tanz im Odeon: ein abendfüllendes und viele kurze Stücke, in denen das Verhältnis von Tanz und Literatur thematisiert wird.

Commedia all’italiana Dino Risi und die italienische Komödie der 60er-Jahre: Die Schau ist auch eine Fortsetzung und Vertiefung des letztjährigen Großprojekts zum italienischen Kino der 60er-Jahre. Zu sehen unter anderem „Der Ritt auf dem Tiger“ (Sa 16.30, OmenglU), „Teuflisches Spiel“ (So 18.30, OmenglU) und „Ein schweres Leben“ (Mi 20.30, OmenglU). Info: www.filmmuseum.at, bis 8.2.

Kelly Reichhardt Das Filmmuseum zeigt das bisheriges Gesamtwerk der 45-jährigen US-Regisseurin, darunter auch ihre kurzen und mittellangen Arbeiten Info: www.filmmuseum.at, 29.1. bis 5.2.

Österreichischer Animationsfilm Das Filmarchiv präsentiert mit der Asifa Austria „Eine Geschichte des österreichischen Animationsfilms“ im Metrokino. Info: www.filmarchiv.at, bis 3.2.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige