Stadt-Land

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 04/10 vom 27.01.2010

Gefördert 62 Millionen gab die steirische Wirtschaftsförderung SFG 2009 aus und unterstützte damit 2272 Wirtschaftsprojekte, deren Gesamtvolumen sich fast auf eine halbe Milliarde Euro beläuft. Als besonderer Erfolg wurde die Tatsache verbucht, dass der schwedische Industriekonzern Sandvik einen Geschäftsbereich in die Steiermark verlegte. 2010 will die SFG in Qualifizierung investieren. Ähnliches planen steirische Touristiker, die vergangene Woche einen Schwerpunkt zu Aus- und Weiterbildung ankündigten. Zudem fördert das Land eine touristische Qualitätsoffensive mit drei Millionen, eine weitere Million fließt in das Projekt „Steirisch schlafen“.

Befördert Die gebürtige Steirerin Beatrix Karl folgt Johannes Hahn als Wissenschaftsministerin. Die 42-Jährige legte bei der Volkspartei eine steile Karriere hin: Als Wunschkandidatin von Waltraud Klasnic kandidierte sie 2005 für den Landtag und zog 2006 in den Nationalrat ein. In Prölls Perspektivengruppe leitete sie die Impulsgruppe


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige