Zitiert

Falter in den Medien

Falter & Meinung | aus FALTER 05/10 vom 03.02.2010

Im Wiener Gemeinderat befasste man sich vergangene Woche mit dem Thema Volksbefragung. ÖVP-Abgeordneter Wolfgang Gerstl las dabei aus der Aufmachergeschichte im Falter 4/10 („Wien fragt, wir antworten“) vor. Als Kronzeugin dafür, dass die Rathaus-SPÖ erstens suggestive und zweitens No-na-Fragen stelle, zitierte er Falter-Autorin Sibylle Hamann.

Die Kleine Zeitung freute sich über das Porträt von Antonia Gössinger, das Wolfgang Zwander verfasst hatte (Falter 4/10): „Dass unsere Kärntner Politik-Chefin vom Falter für ihren Einsatz für Ehrlichkeit und Anständigkeit in der Landespolitik gewürdigt wurde, soll nicht verheimlicht werden.“

In einer Randspalte berufen sich die Salzburger Nachrichten auf den Falter 4/10, weil „der Brand in einem Klagenfurter Asylbewerberheim (...) nun ein gerichtliches Nachspiel haben wird. Wie der Falter (...) berichtet, werden (...) Gernot Steiner, und der Heimbetreiber angeklagt.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige